Sonntag, 30. Oktober 2011

Light up the night...!

...Have a spectacular Halloween!!!
So steht´s in meiner original amerikanischen Karte und so soll es sein! =)
Als wir in Amiland waren, gab´s natürlich schon an jeder Ecke Halloweenkram. Es gab sogar extra Läden, die nur für und wegen Halloween eröffnet haben (und danach wieder zu machen). Dort konnte man alle erdenklichen Nettigkeiten kaufen, vom Monsterbaby bis hin zu Zombietorsos in Menschengröße, die man per Fernsteuerung über´n Wohnzimmerboden kriechen lassen kann. Ganz fantastisch!
Ich hab mich dann mal mit ´nem netten kleinen Kärtchen aussem Supermarkt begnügt (obwohl ich Leute kenn´, die sich tatsächlich über ´nen schreienden Zombie in der Bude gefreut hätten...)
Im Gläschen brennt übrigens nich´ irgendein Teelicht, is klar?! Es handelt sich ebenfalls um ein Amiprodukt, das nach Thanksgiving (genauer gesagt "be thankful") riechen soll, in allen seinen Facetten, versteht sich. Es gibt jedoch auch Menschen, die, wennse reinkommen, sagen: Boah riecht´s hier nach Vanille! Pfeifen! ;-)
Bevor ich mich hier ans posten gemacht hab´, habe ich Halloween ma gegoogelt (also wenn schon denn schon). Raus bekommen hab ich, dass es wahrscheinlich mal ein keltisches Fest war, dass vor allem die Iren gefeiert haben un´ was die Amis im Laufe der Jahre draus gemacht haben, kennt ja jeder. Auf jeden Fall isses heidnisch, vom Thema ähnlich wie unsere Rauhnächte.
Achtung der Klappentext...ähäm, es geht los:
"Die Rauhnächte sind eine Zeit der Wiederkehr der Seelen und des Erscheinens von Geistern. Das Wilde Herr tobt durch die Nacht, Frau Holle geht um, Orakel erlauben den Blick in die Zukunft (ich sach nur Bleigießen...) und zauberisches Wirken ist besonders machtvoll."
Also, nich das hier jemand denkt, er hat´s hier mit ´ner durchgeknallten Esoteriktante zu tun...Nein!
Aber ich steh ab und an auf Märchen und Bräuche und sowas und in dem Buch gibts einige davon. Sehr nett und passend für diese Jahreszeit eben! 

Zum Backen komm ich heute zwar nich mehr, aber ein Mitbringsel geht noch: Das ultimative Halloween-Cupcake-Kit! Un wenn nich dieses Jahr, dann kommt´s halt im nächsten zum Einsatz...
Also, lasst euch heute nich´ erschrecken und macht´s euch gemütlich! =)

Kommentare:

  1. ich habe so unglaublich viel mit halloween zu tun, dass ich gestern schon davon überzeugt war, dass es soweit war :)voll im thema drin, die frau confusion.
    aber so kann ich halt heute die kinder durch die gegensprechanlage anblöken, wenn die schoki haben wollen (da entwickel ich einen übermenschlichen futterneid...)

    AntwortenLöschen
  2. Meine Jungs ziehen schon um die Häuser und ich habe nicht mal ne Kürbissuppe gekocht vor lauter Urlaub :)
    Hoffe, ich kann das morgen oder übermorgen nachholen.
    LG, PiPa

    AntwortenLöschen
  3. hömma, ich hab TRÄNEN in den augen vor lachen. TRÄNEN! das ist mir ja sowas von nicht aufgefallen, dass dein post auch ein tag zu früh war. haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.... ja komm, wir bleiben lieber bei den guten deutschen feiertagen, da machen wir uns vielleicht nicht GANZ so nass bei :):)

    AntwortenLöschen
  4. Love that Halloween has made it to Germany. Happy November!

    AntwortenLöschen