Mittwoch, 15. Dezember 2010

Abgeguckt


Also, um ganz genau zu sein, hab ich die Idee zum Juleströmper (ich mein so´n O mit Strich durch ;-)) gnadenlos in den wunderschön bunten sknadinavischen Blogs kopiert, wie man unschwer erkennen kann. Ich steh total auf 70er Jahre Stoffe, die ja eigentlich nich viel mit Weihnachten zu tun, aber in der Form ja auch irgendwie doch...


Die Strumpfkollektion is gewachsen, der Prototyp, der ja eigentlich bleiben sollte hat noch nen Bruder bekommen und geht nun auf Reise zu zwei kleinen Mädchen, gefüllt mit allem, was kleine Mädels lieben. Also jedenfalls hoffe ich das ma ganz schwer! Und der hier auf den Bildern is jetzt meiner, jawoll!


Und endlich endlich hab ich meinen lang ersehnten Urlaub. Werd gleich ma zum Sport gehen, da war ich ewig nich mehr und es wird echt ma wieder Zeit, den Hintern hoch zu kriegen. Und dann werd ich in aller Ruhe nähen oder so...auf jeden Fall irgendwas schönes machen...
Die kleenen Zuckerstangen aus Filz hab ich übrigens hier her.

 Habt einen schönen Tag, wo auch immer ihr seid oder was ihr grad macht! ***

Kommentare:

  1. Hallo Stiefelnähkönigin;),
    ich find die voll schön aus dem 70er Stoff. Weisst, ich könnt mir die auch toll aus diesen 70er Jahre Frottehandtüchern vorstellen!
    viel Spass dir noch beim urlauben
    Grüßle
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Supersüß, der Stiefel. Ich wünscht, ich könnte auch nähen. Naja, ich müsste wohl einfach mal anfangen, das zu lernen...Das Nachttischchen ist auch sehr schön. LG, PillePalle

    AntwortenLöschen
  3. ....toller Stiefel!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen