Samstag, 4. Februar 2012

Part Two

Weil ich so extrem begeistert un´ echt nachhaltig beeindruckt bin von so viel Schönem und Exotischen, zeig ich euch noch ein paar mehr Bilder.
Also, Teil 2 is eigentlich der Beginn unserer Reise durch Thailand, denn die hammer schöne Inselwelt und das Strandleben im Süden ham wir uns erst ganz zum Schluss gegönnt. Vorher ging´s in den Norden bzw. in die Mitte...In unzählige Tempel mit Buddhastatuen in allen! erdenklichen Größen,
...mit wirklich allen Fortbewegungsmitteln, die das Land zu bieten hat, von a nach b,
 ...von a nach b war dann auch schon mal eine 13-stündige, abenteuerliche Rumpelzugfahrt,
...und auf abenteuerlichen Wegen zu Fuß in die Berge. Falls jemand von euch mal ein Bergtrekking in Thailand machen will: Zieht euch Trekkingschuhe an! Auch wenn unser Guide meinte, dass Chucks durchaus ausreichend wären, sehe ich das im nachhinein betrachtet definitiv anders und bin froh, dass ich noch lebe...;-)
...mit Übernachtung in einem Bergdorf
                                                   ...unter rooosaaa! Moskitonetzen...
 ....Und mit schön-exotischen und spannenden Marktbesuchen...
 ...dem Einkauf von frischem Fisch...
 ...und einem Kochkurs.
Und da wir ja jetzt die absoluten Helden in Sachen Thai-Food sind, ham wir uns nu schon so manches Mal überlegt, einfach die Branche zu wechseln...Haaaa!
...Und wie das lecker duftet...MMMmmmhhhH!!!
Ein schönes Wochenende euch allen!!! =) =) =)

Kommentare:

  1. the food looks so good, we are big fans and love Thai food

    keep warm and enjoy your sunda

    AntwortenLöschen
  2. ohhh ja, ein tucktuck (oder wie auch immer man das schreibt ;) )... wie schön. da werden erinnerungen wach. wir hatten unsere hochzeitsreise dort. erst waren wir in bangkok und dann auf der insel koh samui. es war ein einzigartig schöner urlaub. tolle bilder!!!

    danke für den lieben kommentar :) bin ganz baff, dass du dir die sendungen extra angeschaut hast und nun angefixt bist. da werd ich gleich ein paar zentimeter größer!

    lieb grüß
    dani

    AntwortenLöschen
  3. ach hör doch auf. da guckt man mal kurz nicht hin und zack... verabschiedet sich die junge dame in fremde welten. ich wollte mich schon beschweren, dass mir langweilig sei und ich unterhalten werden möchte :) aber gut, so eine reise soll eine angemessene entschuldigung sein.
    hach. selber möchte ich eigentlich gar nicht mehr nach asien (hong kong hat mir als abschreckung gereicht und asiatisches essen mochte ich noch nie :) ...), aber wenn ich diese dingelbahn sehe und die bergdörfer........................ schöne photos und man merkt, dass das genau deine wellenlänge war, der urlaub.
    willkommen zurück!
    liebe grüße, sandra

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte,was für beeindruckende Bilder!
    Werde ja vor Neid ganz blass beim Betrachten!
    (War noch nie weit weg von Deutschland...hab Flugangst)
    Jetzt,bei den derzeit kalten Temperaturen erinnerst du dich bestimmt gerne an diese Zeit zurück,oder?

    LG,Line

    AntwortenLöschen