Dienstag, 14. April 2009

Neutraler Boden

- nach dem ganzen Osterkram hier mal wieder etwas nahezu völlig zeitloses: Bücher!
Die 2 Bücher sind nicht die aktuellsten Neuerscheinungen, aber für mich gehören sie absolut in die Top 10, (meine) Klassiker sozusagen:

Bin eigentlich gar nicht so der Riesenfan von Paulo Coelho, aber das Buch ist wirklich der Hammer! Ich zitier´ mal den Klappentext:

Wie berührt man die Seele? Durch Liebe oder durch Lust? Kann man die Seele wie einen Körper berühren und umgekehrt? Ein provozierendes modernes Märchen über die Alchemie der Liebe...

Mehr will ich dazu gar nicht sagen und hoffe, die Fragen haben ein bißchen neugierig auf mehr gemacht, es lohnt sich wirklich!

Hier kennen bestimmt einige schon den Film. Ich nicht. Irgendwie bin ich noch nich dazu gekommen und weiß auch gar nich so richtig, ob ich das will, weil ich mir die Figuren, das Setting usw. so schön vorstelle, dass ich da eigentlich keine fertigen Bilder sehen will. Dann vergess ich nämlich immer meine eigenen. Wie auch immer, Anna Gavalda, die Autorin, hat auch noch andere tolle Bücher geschrieben, die ich auch wärmstens empfehlen kann. Nur das Neueste kenn´ ich noch nicht und kann also nicht meinen Senf dazu abgeben...Der Klappentext sagt:

Dieser Roman ist wie "Die fabelhafte Welt der Amélie, nur noch schöner.

Also sagen wir mal genauso schön!...Eine Wohngemeinschaft ganz unterschiedlicher Leute mitten in Paris...Toll!!! Viiieel Spassss beim Lesen! =)

Kommentare:

  1. Hallo Britta, die Bücher kenne ich beide nicht, aber den Film von Anna Gavalda, und ich muß sagen, dadurch, dass Audrey Toutou mitspielt, bekommt er was ganz süßes, leichtes, sie ist so hübsch, so fein, und das gibt dem Film den französischen Charme.
    Ich glaube, das würde dir auch gefallen.!
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. oh...eine Leseratte ;-)!
    Wie schön...bin nämlich jemand, der immer durch Tips von anderen auf interessante Bücher stösst :-). Von Paul Coelho hab ich mich immer ein bissel durch die Kritiken abhalten lassen...hm, sollte man vielleicht nicht machen. Das Buch von Gavalda habe ich schon gelesen, sehr charmant, und oute mich, habe auch den Film gesehen ;-)...hat mir auch gefallen, ok...soweit ich mich erinnere, am Ende hat er ein bissel geschwächelt ;-).
    Im Moment bin ich gerade...also noch wirklich gaaanz am Anfang von "Die Eleganz des Igels"...schön schön...sag ich jetzt schon mal;-)
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Deinen Blog habe ich eben über Sally entdeckt. Du hast ja viel Schönes zu entdecken! Das Buch von Anna Gavalda hat mich auch begeistert, den Film habe ich, genau wie Du, vorher nicht gesehen.

    Viele Grüße,
    Pillepalle

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta,

    danke das dir mein Blog gefält. Ubersehe bitte bitte mein slechtes Deutsch. Es finde es noch immer schwierig auf Deutsch zu schreiben, versuche es aber gerne. ;)
    Danke für den Tips. Ich werde mir das Buch von Gavalda gleich kaufen bei Amazon um es mit nach Frankreich zu nehmen als Lesefütter auf dem Strand.
    Ich fand Amelie wunderschön und freue mich schon auf dieses Buch.

    Wenn du gerne mitmachen willst mit Corner View melde dich doch auch an bei Jane von Spain Daily. Ist doch schön wenn wir deine Ecken sehen können. ;) Und mann lernt Menschen kennen über die ganze Welt.

    PS. Liebe deine Blog...schöne Foto´s und schöne Geschichten.

    Liebe Grüsse von Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. unbedingt den film angucken!!!
    der lohnt allein wegen der wohnung wegen, in der ein grossteil der geschichte spielt!!!

    AntwortenLöschen