Freitag, 1. Mai 2009

Kunst

Also, erstmal möchte ich sagen, dass ich mich total über eure Kommentare zur corner view gefreut habe!!! Allerliebsten Dank!!!...Werd demnächst mal wieder ein bisschen sightseeing reinstellen.
Heute gibt´s was ganz anderes, nämlich Miss Van! Ich schätze, dass das vielleicht nich unbedingt jedermanns Geschmack is, aber ich liebe sie!!!

Ich mag Graffiti und Street Art, bin sozusagen familiär vorbelastet, hoho...;-) Miss Van is eine der weinigen Frauen in dieser Szene, die´s dazu noch geschafft hat, mit ihrer Kunst bekannt zu werden und Geld zu verdienen. Mittlerweile macht sie nicht mehr nur Street Art, sondern stellt auch in Galerien aus, z. B. in der Galerie Magda Danysz in Paris, ein (online) Besuch lohnt sich.


Der Rest von Wikipedia: "Miss Van, b. 1973. Vanessa Alice Bensimon, from Toulouse, France, started wall painting in the streets of Toulouse at the age of 18. She is considered one of the best known painters of the graffiti scene. Her drawings are of sloe-eyed women, covering a varied array of female forms and expressing many different emotions.
In France, a very original form of graffiti was born in 1993 with Miss Van and Mademoiselle Kat. Miss Van is just one facet of the thriving graffiti scene in Toulouse, but she has probably gained the most worldwide acclaim for her work. She has gone on to exhibit canvases in galleries across France, Europe and the United States.
Recently, she has moved to Barcelona, Spain and designed prints for the new Fornarina collection.
Miss Van was also referenced by punk rock comic artist Mitch Clem in his semi-autobiographical comic San Antonio Rock City."

Wünsch´euch einen schönen 1. Mai...=)

Kommentare:

  1. Schon chwer provokativ, die Bilder, amn muß sich damit beschäftigen...
    hör mal, hast du gesehen, dass ich dich für deine 7 Geheimnisse getagged habe????
    Notfalls schau mal noch auf meinem blog!
    Allerherzlichste Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ich persönlich mag Fafi lieber, die malt den Mund nicht ganz so hochgezogen. Die beiden konkurieren auch mächtig gegeneinander, weil halt beide sehr ähnlich sind. Ansonsten mag ich diesen Stil schon sehr gerne, habe von Fafi einige Artbooks.
    Alles liebe, Niki

    AntwortenLöschen
  3. ..."Holla die Fee"....das ist mal ne andere Art Bambi darzustellen ;-)!
    *linker Hand Kirschkuchen essend* *rechter Hand Bildschirm scrollend*....irgendwie interessant;-)...bin kunstmäßig irgendwie net sooo gefestigt...
    Staunende und kirschkuchen-zum-Mund-balancierende Grüße
    Susanne

    fällt mir grad noch was ein...hier um die Ecke gibts ne Brückenunterführung...ist so ne Freizone für Graffitikünstler in unsrer Stadt, bin ne Zeitlang extra deswegen mit dem Fahrrad durchgefahren...vielleicht mach ich mal ein Bild davon ;-)!

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder haben irgend etwas. Sehen sehr interessant und aussagekräftig aus.
    Danke für den Hinweis :)

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Ha, hab ich´s doch gewusst, dass das nich grad jeden Geschmack trifft. Kann ich gar nich verstehn! Banausen! ;o)

    AntwortenLöschen